Wachwechsel beim Bürgerverein VVI e.V.

Der neue Vorstand des Bürgervereins VVI e.V. Ittenbach : (von links) K. Frizen,
U. Hupke, E. Bleibaum, A. Lorenz, G. D. Rust, V. Rösener, H-W. Frizen (Foto: Rust)

Mit einem neuen Vorstand startet der Bürgerverein VVI e.V. die Aktivitäten im Jahr 2019. Nach mehr als zwölfjähriger Vereinsführung trat Manfred Stützer bei der Mitgliederversammlung nicht mehr zur Wiederwahl an. Zu seinem Nachfolger wurde Uwe Hupke gewählt. Bestätigt wurden Heinz-Walter Frizen als stellvertretender Vorsitzender, Ernst Bleibaum als Schriftführer sowie Volker Rösener und Gert D. Rust als Beisitzer. Neu in den Vorstand gewählt wurden Andreas Lorenz als Kassenwart und Kristina Frizen als Beisitzerin.

In seiner Laudatio dankte Hupke seinem Vorgänger für die langjährige Tätigkeit und überreichte ihm eine Urkunde als Ehrenmitglied in Anerkennung seiner Verdienste um den Verein.

Zum Hauptanliegen des VVI zählen unter anderem die Unterhaltung des Marienbrunnens und der Teichanlage am Hardtweg. Auch die Ausrichtung des Seniorenfestes sowie die Aufstellung des Dorfweihnachtsbaumes vor der katholischen Kirche organisieren die Mitglieder. Vorschläge von Ittenbachern für weitere Projekte sind willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.